Professioneller Musikunterricht für Kinder, Jugendliche und Erwachsene
  Professioneller Musikunterrichtfür Kinder, Jugendliche und Erwachsene

Schnupperstunde Chor Morsbach

ePaper
Montag, 06. Mai, 14 Uhr, Feierraum der Grundschule Morsbach

Teilen:

Schnupperstunde Chor Holpe

ePaper
Mittwoch, 13. März, 11 Uhr

Teilen:

Musik

"mit Gebrause"

 

 

 

Jahreskonzert der Musikschule Morsbach e.V. am 17.02.2019

 

"Wind, Wind, brause" - daran hatten die Kinder des Modellprojektes "Musikalische Früherziehung" sichtlich Freude. In diesem gelungenen Projekt bekommen die Vorschulkinder aller Morsbacher Kindertageseinrichtungen kostenlos Unterricht in musikalischer Früherziehung, durchgeführt in einer Kooperation von Musikschule und Gemeinde Morsbach. Aber nicht nur den Kleinen machte diese "brausende" Musik Spaß. Während des ganzen zweistündigen Konzertes merkte man allen Akteuren die Freude beim Musizieren an, die auch das Lampenfieber besiegen konnte. Die Zuhörerschaft erlebte, was Klaus Neuhoff als stellvertretender Vorsitzender der Musikschule zu Beginn versprach: die Musikschule in ihrer ganzen Bandbreite. Und das konnte sich hören lassen! Das Konzert war ausgesprochen vielfältig. Es gab nicht nur Solovorträge auf der Posaune, dem  Klavier, der Gitarre und im Gesang sondern auch Bläser- und Klavierensembles sowie Duos mit Saxofon und Querflöte. Außerdem zeigten die Ensembles der Musikschule ihre ganze Vielfalt: beispielsweise die großen und begeistert singenden Schulchöre oder die mitreißend musizierenden Blockflötenensembles für Kinder oder für Erwachsene. Den mitreißenden Schlusspunkt beider Konzertteile bildete jeweils ein Percussionensemble. Musikschulleiter Dirk van Betteray dankte allen Mitwirkenden, den Lehrkräften und allen, die durch ihren Einsatz dieses Konzert zu einem Aushängeschild der Musikschule Morsbach haben werden lassen.  Die Instrumentenvorstellung, die die Partnermusikvereine der Musikschule vor dem Konzert und in der Pause anboten, lockte den neugierigen Musikschulnachwuchs an.

 

Fotos: Nadine Reuber, Dirk van Betteray

 

Das schreibt oberberg aktuell (bitte anklicken)

Die verlorene Melodie

Holpe. Ein hinreißendes "Erzählkonzert" gestalteten Klavierschülerinnen und -schüler der Klavierklasse von Sabine Fuchs aus der Musikschule Morsbach am Sonntag im Holper Gesellenhaus. "Die verlorene Melodie" ist eine musikalische Geschichte für Kinder und Erwachsene von Anne Terzibaschitsch (Musik) und Regula Buser (Text). Der kleine Clown Domenico ist auf der Suche nach seiner verlorenen Melodie und hört dabei z.B. die Melodien des Bächleins, des Windes und der Glocken, bis er in einem Traum erkennt, dass er seine Melodie nur in sich finden kann. Die Klavierstücke treffen die Stimmungen der einzelnen Stationen wunderbar und geben gleichzeitig Anfängern wie Fortgeschrittenen die Möglichkeit, sich mit ihren Fähigkeiten einzubringen. Mit viel Spielfreude gestalteten Jule Wagner, Mariano Haubold, Dana Steinhauer, Leni Wisiorek, Finja Stamp, Lilli Abresch, Emily Burgard, Marina Huber und Kim Müller ihre Stücke, die durch die Zwischentexte (gelesen von Lukas Fuchs) zum Ganzen der Geschichte wurden. Schöne Zeichnungen von Gertrud Egervary illustrierten das Geschehen zusätzlich: eine wunderschöne "Traumreise", für die sich das zahlreich erschienene Publikum mit langem Applaus bedankte.  Im Anschluss lud die kfd Holpe zu Kaffee und leckerem Kuchen ein. Ein Gesamterlös von 283,10€ für das Holper Gesellenhaus  wurde erzielt. Herzlichen Dank allen Spenderinnen und Spendern!

Programm "Die verlorene Melodie"

ePaper
Teilen:

Neuer Blockflötenkurs in Lichtenberg

ePaper
Probestunde 25.02.

Teilen:

Jahreskonzert der Musikschule Morsbach am 17.02.2019

ePaper
Am Sonntag, 17. Februar 2019 lädt die Musikschule Morsbach e.V. zu ihrem großen Jahreskonzert um 16.00 Uhr in die Kulturstätte Morsbach ein. Hier kann man die ganze Bandbreite der Musikschularbeit erleben: Blockflötenensembles, Chöre, Holz- und Blechblasinstrumente, Klavier, Gesang, Percussionensemble und und und.... Zu Beginn stellen sich die Kinder des Modellprojektes „Musikalische Früherziehung für alle“ vor. In Zusammenarbeit mit der Gemeinde Morsbach bietet die Musikschule Morsbach hier kostenfrei in allen Morsbacher Kindergärten Musikalische Früherziehung für alle Vorschulkinder an. Die Partner-Musikvereine der Musikschule Morsbach führen vor dem Konzert sowie in der Pause eine Instrumentenvorstellung durch und sorgen für das leibliche Wohl der Konzertbesucher. Der Eintritt zum Konzert ist frei. Es wird um Spenden zur Unterstützung der Musikschularbeit gebeten. Die musizierenden Schülerinnen und Schüler freuen sich auf viele Zuhörer aus allen Generationen. Wer Interesse hat, ein Instrument an der Musikschule zu erlernen, ist ebenfalls herzlich zu dem Konzert eingeladen. Schließlich findet in der Musikschule jeder die passende musikalische Förderung, egal ob Kind, Jugendlicher oder Erwachsener. Homepage: www.musikschulemorsbach.de.


Teilen:

Programm Musikschulkonzert 17.02.2019

ePaper
Teilen:

Benefizkonzert „Die verlorene Melodie“

 

Am Sonntag, 03.02.2019 findet um 15 Uhr ein Benefizkonzert der Musikschule Morsbach e.V. im Gesellenhaus Holpe (Pfarrer Pflugfelder Weg 1, 51597 Morsbach) statt. Aufgeführt wird "Die verlorene Melodie" von Anne Terzibaschitsch. Es musizieren Schülerinnen und Schüler der Klavierklasse von Sabine Fuchs. Die kfd Holpe lädt zum Kaffeetrinken ein. Der Erlös ist für das Gesellenhaus bestimmt.

Die verlorene Melodie

ePaper
Teilen:

Musikalisch in den Frühling

mit der Musikschule Morsbach

Das neue Semester startet am 01. Februar

 

Haben Sie oder Ihr Kind zu Weihnachten ein Instrument bekommen? Lust zu musizieren? Steigen Sie jetzt ein! Die Angebote der Musikschule Morsbach e.V. richten sich an Kinder, Jugendliche und Erwachsene gleichermaßen. Die Musikschule Morsbach e.V. bietet Unterricht für Anfänger und Fortgeschrittene in sehr vielen instrumentalen Fächern und Gesang an. Die Ensembles der Musikschule sind offen für alle Musikbegeisterten, nicht nur für Schülerinnen und Schüler der Musikschule. Für die Jüngsten ab 18 Monaten gibt es „Musik von Anfang an“, ein für die Teilnehmenden kostenfreies Eltern-Kind-Angebot in Kooperation mit der Johanniter-Kindertagesstätte Pusteblume. Die Vorschulkinder aller Morsbacher Kindertagesstätten erhalten in einem Modellprojekt kostenfreien Unterricht in "Musikalischer Früherziehung". Für Schulkinder gibt es  an den Morsbacher Grundschulen Chöre, die von der Musikschule angeboten werden, sowie Blockflötenkurse als musikalische Grundausbildung. Selbstverständlich sind für alle Angebote unverbindliche Probestunden möglich. Interessenten können sich auf der Homepage der Musikschule genauer über das Angebot und die Lehrkräfte informieren (www.musikschulemorsbach.de) oder sich direkt an die Geschäftsstelle der Musikschule Morsbach e.V. im Schulzentrum Hahner Straße (Leonardo da Vinci Schule) wenden: Tel.: 02294-9939721, Mail: musikschule@morsbach.de. Bürozeiten sind dienstags von 8.30 Uhr bis 10.30 Uhr und freitags von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr. Außerdem kann man sich beim großen Jahreskonzert der Musikschule Morsbach am Sonntag, 17. Februar 2019 um 16 Uhr in der Morsbacher Kulturstätte (Hahner Straße, 51597 Morsbach) ein Bild von der musikalischen Arbeit der Musikschule machen.

Jahreshauptversammlung der Musikschule Morsbach e.V.

 

Die Musikschule Morsbach e.V. lädt alle Mitglieder zu ihrer Jahreshauptversammlung ein. Diese findet statt am Montag, 28. Januar 2019 um 19 Uhr im Probenraum des Musikvereins Friesenhagen in der Grundschule Friesenhagen (Klosterstraße).

Kündigungen zum Semesterende

 

Sollten Sie den Unterricht an der Musikschule Morsbach zum Semesterende (31.01.2019) beenden wollen, denken Sie bitte daran, dass Ihre schriftliche Kündigung bis zum 10.01.2019 in der Geschäftsstelle der Musikschule Morsbach e.V.  eingegangen sein muss (Musikschule Morsbach, Bahnhofstraße 2, 51597 Morsbach). Es gilt das Datum des Poststempels.

Wir wünschen allen Schülern, Eltern und Lehrkräften

ein frohes Weihnachtsfest

und ein gutes

und erfolgreiches

Jahr 2019!

4000-Euro-Spende für die Musikschule

Gelungene Aktion von Bestattungen Puhl

Text und Bild: Christoph Buchen

 

Strahlende Gesichter gab es kurz vor Weihnachten bei der Musikschule Morsbach. Julia und Manuel Puhl (links im Bild) von Bestattungen Puhl hatten sich nach dem Klaviervorspiel der Klavierklasse von Sabine Fuchs in der Kulturstätte angesagt und einen großen Scheckvordruck mitgebracht.

Manuel Puhl erläuterte, dass er 2018 seinen Kunden mit der Rechnung einen Text zukommen ließ, wonach er ihnen die Möglichkeit eröffnete, den Rechnungsbetrag nach ihren Vorstellungen aufzurunden. Bestattungen Puhl hat dann den gespendeten Betrag nochmal aufgerundet. Dadurch sind stattliche 4.000 Euro zusammen gekommen.

Einen symbolischen Scheck über diese Summe konnten dann der Vorsitzende der Musikschule Morsbach Uwe Klein (3.v.l.) und deren Leiter Dr. Dirk van Betteray (r.) in Empfang nehmen. „Damit möchten wir“, so Manuel Puhl, „nach dem Motto `Gemeinsam sind wir stark` ortsansässige Vereine fördern und die Region stärken. Wir waren überrascht über die große Beteiligung unserer Kunden, wofür wir uns sehr bedanken.“

„Wir werden mit dem Geld einerseits die musikalische Früherziehung unserer Jüngsten in allen Kindergärten kostenfrei weiter sicherstellen und andererseits neue Instrumente kaufen“, betonte Uwe Klein und wünschte sich viele Nachahmer für dieses gelungene Engagement.

Dr. Dirk van Betteray verwies auf den Ibach-Flügel in der Kulturstätte, den die Musikschule für einen fünfstelligen Betrag hat renovieren lassen. „Wir können froh sein, dass unsere Musikschüler auf einem solch schönen Instrument das Klavierspielen lernen dürfen“, meinte er.

Modellprojekt Musikalische Früherziehung für Vorschulkinder

ePaper
Artikel über das Projekt aus der OVZ vom 12.12.2018

Teilen:

Artikel Oberbergaktuell über MFE-Projekt

ePaper
Hier die Online-Versionhttp://www.oberberg-aktuell.de/index.php?id=77&tx_ttnews[tt_news]=207127&cHash=92daa36767

Teilen:

Kontakt

Musikschule Morsbach e.V.

 

Postanschrift:

Bahnhofstraße 2

51597 Morsbach

 

Besucheranschrift:

Hahner Straße 31

51597 Morsbach

 

02294-9939721

 

musikschule@

morsbach.de

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Musikschule Morsbach e.V., Fon: 02294-9939721, Mail: musikschule@morsbach.de