Professioneller Musikunterricht für Kinder, Jugendliche und Erwachsene
  Professioneller Musikunterrichtfür Kinder, Jugendliche und Erwachsene

Carl Orff, CARMINA BURANA zur Einweihung der neuen Kulturstätte

Samstag, 03. März 2012, 19.30 Uhr
So urteilt die Presse:
Oberbergische Volkszeitung vom 05.03.2012
Oberbergische Volkszeitung vom 05.03.2012
Bericht+Carmina+Burana+OVZ+05.03
Bericht+Carmina+Burana+OVZ+05.03.pdf
PDF-Dokument [184.8 KB]
Bericht Lokalanzeiger vom 07.03.2012
Bericht Lokalanzeiger vom 07.03.2012
Lokalanzeiger+Carmina+07.03
Lokalanzeiger+Carmina+07.03.doc
Microsoft Word-Dokument [384.5 KB]
Es spielt ein Projektorchester aus Mitgliedern der Morsbacher und Friesenhagener Musikvereine und aus Schülern und Lehrern der Musikschule
Es singen ein Projektchor aus den Morsbacher Chören sowie der Knaben- und Mädchenchor der Bergischen Akademie für Vokalmusik mit Morsbacher Kindern und das ensemble cantabile
Solisten:
Antje Bischof, Sopran
Arndt Schumacher, Bariton
Sabine Fuchs, Klavier I
Michael Reimann, Klavier II
Marco Fischdick, musikalische Assistenz und Organisationsassistenz
Konzeption und Gesamtleitung:
Dirk van Betteray
Eintritt: 10€ (Kinder und Jugendliche bis 16 Jahren: 5€); Karten ab Februar in den üblichen Vorverkaufsstellen der Gemeinde Morsbach
Das Konzert ist eine Veranstaltung der Gemeinde Morsbach.
Proben-Impressionen
Festliche Eröffnung der Morsbacher Kulturstätte mit einer Aufführung der CARMINA BURANA
Morsbach. Am 03. März 2012 um 19.30 Uhr ist es endlich soweit: Die neue Morsbacher Kulturstätte wird feierlich Ihrer Bestimmung übergeben. Dies geschieht durch eine besondere Aufführung von Carl Orffs weltbekannter CARMINA BURANA. Dazu haben sich aus den Morsbacher Chören und Musikvereinen (inkl. Friesenhagen) über 100 Akteure zusammengefunden, um dieses mitreißende Stück gemeinsam projektweise zu erarbeiten und aufzuführen. So nehmen die musikalisch aktiven Morsbacher Vereine quasi gemeinsam Besitz von ihrer neuen Kulturstätte. Seit Herbst 2011 proben die Choristen und Instrumentalmusiker unter der Leitung von Dirk van Betteray, dem Leiter der Musikschule Morsbach e.V., die die musikalischer Organisation dieses Projektes übernommen hat. Hinzu kommen Lehrer und Schüler der Musikschule Morsbach e.V. sowie der Knaben- und Mädchenchor der kreisweit arbeitenden Bergischen Akademie für Vokalmusik, die den im Werk vorgesehenen Kinderchor stellen, sowie das von Dirk van Betteray ebenfalls geleitete ensemble cantabile für den vorgesehenen kammerchor, den "choro piccolo". Als Solisten konnten ebenfalls Musiker der Region gewonnen werden: Antje Bischof (Sopran), Arndt Schumacher (Bariton), Michael Reimann und die Morsbacher Klavierpädagogion Sabine Fuchs (Klavier).
Orffs CARMINA BURANA ist das weltweit am häufigsten aufgeführte chorsinfonische Werk. Die Texte stammen aus dem Codex Buranus, einer mittelalterlichen Handschrift aus dem Kloster Benediktbeuern, in der die Mönche weltliche lateinische und mittelhochdeutsche Lieder gesammelt haben. Carl Orff hat einige dieser Liedtexte zusammengestellt und mit neuer, sehr rhythmischer und mitreißender Musik verbunden, so dass abschnittsweise Frühlingsgefühle, Kneipenvergnügen und die Liebe besungen werden. Das Schicksalsrad der Göttin Fortuna bildet die Klammer und die Aussage dieses großartigen Musikstückes: Genieße das Leben, wenn du es kannst, denn das Schicksal kann dir schnell einen Strich durch die Rechnung machen!
Der Vorverkauf beginnt ab Februar 2012 in den üblichen Vorverkaufsstellen der Gemeinde Morsbach. Die Karten kosten 10€ (Kinder und Jugendliche bis 16 Jahren zahlen 5€). Alle Musikliebhaber sollten sich dieses besondere Konzert nicht entgehen lassen und sich rechtzeitig um Karten bemühen.

Kontakt

Musikschule Morsbach

Bahnhofstraße 2

51597 Morsbach

 

02294-699550

 

musikschule@

morsbach.de

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Musikschule Morsbach e.V., Fon: 02294-699550, Mail: musikschule@morsbach.de